ukrainische Kunst, die Kunst auf dem Gebiet der Ukraine.

Frühzeit: Die ältesten Zeugnisse reichen bis ins Paläolithikum zurück. An der nördlichen Schwarzmeerküste existierten vom 7. Jahrhundert v. Chr. bis zum 10. Jahrhundert n. Chr. städtische Zentren antiker und byzantinischer Kultur (u. a. Olbia, Kertsch, Cherson). Zwischen Don und südlicher Bug befand sich der Siedlungsraum skythischer und thrakischer Stämme mit reicher materieller Kultur, darunter qualitätvolle Goldschmiedearbeiten (v. a. mit stilisierten Tierornamenten). Seit dem 3. Jahrhundert n. Chr. hinterließen die Wandervölker der Goten, Hunnen und Awaren ihre Spuren.

Mittelalter: Von

(80 von 1052 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, ukrainische Kunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ukrainische-kunst