(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Dank guter Ressourcenausstattung und einer langen industriellen Entwicklung war die Ukraine ein Land mit einer entwickelten und vielseitigen Volkswirtschaft. Die ehemalige Ukrainische SSR war der zweitwichtigste Industrieproduzent der Sowjetunion und stark mit den anderen Unionsrepubliken verflochten. Nach dem Zerfall der UdSSR und der Staatsgründung der Ukraine 1991 kam es zunächst zu einem dramatischen Niedergang der Wirtschaft (bis 1999 auf etwa die Hälfte des

(63 von 448 Wörtern)

Landwirtschaft

Landwirtschaft: Aufgrund der guten natürlichen Ressourcen (fruchtbare Böden auf rd. 80 % der Landesfläche) besitzt die Ukraine eine leistungsfähige Landwirtschaft. Von 415 000 kmlandwirtschaftlicher Nutzfläche sind etwa drei Viertel Ackerland. Der übrige Anteil sind Wiesen und Weiden oder wird für Dauerkulturen genutzt; der

(42 von 304 Wörtern)

Bodenschätze

Die Ukraine ist reich an Bodenschätzen. Die Vorkommen von Mangan, Eisen, Titan, Kohle, Grafit und Quecksilber sind weltweit bedeutend; bei Uran, Nickel, Stein- und Kalisalz, Schwefel sowie

(27 von 190 Wörtern)

Energiewirtschaft

Die elektrische Energie wird zu rund 60 % aus Kernkraft, zu rund 31 % aus Steinkohle und Erdgas, zu rund 4 % aus

(20 von 129 Wörtern)

Industrie

Die Industrialisierung der Ukraine begann Mitte des 19. Jahrhunderts; wichtige Impulse erhielt die industrielle Entwicklung 1930–40 und 1950–70. Nachdem die Bedeutung des Dienstleistungssektors in der Struktur des BIP während der 1990er-Jahre

(30 von 212 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Der Dienstleistungssektor hat (2020) einen Anteil von 56 % am BIP, in ihm arbeiteten rd. 61 % aller Beschäftigten. Handels-, Finanz- und Dienstleistungszentren sind neben

(23 von 158 Wörtern)

Verkehr

Die Ukraine ist ein wichtiges Transitland zwischen Mitteleuropa und der Schwarzmeer- und Kaukasusregion sowie zwischen Nordeuropa und Russland sowie Südosteuropa und Kleinasien.

(22 von 153 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ukraine/wirtschaft-und-verkehr