Nach der Verfassung vom 28.6.1996 (mehrfach revidiert) ist die Ukraine eine Republik mit einem präsidial-parlamentarischen Regierungssystem. Staatsoberhaupt, Oberbefehlshaber der Streitkräfte sowie Vorsitzender des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates ist der auf fünf Jahre direkt gewählte Präsident (einmalige direkte Wiederwahl möglich), seit 2019 Wolodymyr Selenskyj.

Für die Wahl ist die absolute Mehrheit

(50 von 357 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ukraine/staat-und-recht/verfassung