Das Grab ist ein einmaliges Beispiel thrakischer Kunst und Kultur aus

(11 von 53 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Von einer Reise ins Jenseits

image/jpeg

Karte: Thrakergrab von Sweschtari

Von dem Volk der Thraker, das, in viele Stämme aufgesplittert, im Gebiet des heutigen Bulgarien lebte, ist relativ wenig bekannt. Das ist nicht zuletzt auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie ein schriftloses Volk waren, das keinerlei Aufzeichnungen hinterließ. Um so wertvoller sind die Funde der Archäologen, die über dieses einst mächtige Volk Aufschluss geben. Das Grab von Sweschtari ist in dieser Beziehung einzigartig in Bulgarien, zeigt es doch auf einmalige Weise die Verbindung

(79 von 562 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Thrakergrab von Sweschtari (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/thrakergrab-von-sweschtari-welterbe