Tausendund|eine Nacht, arabisch Alf laila wa-laila, arabische Sammlung von Märchen, Romanen (Ritter-, Seefahrer-, Schelmen-, Beduinen-, Liebesromanen), Novellen, Sagen, Legenden, lehrhaften Geschichten (z. B. das Buch von den »Sieben weisen Meistern«), Fabeln, Humoresken und Anekdoten (z. B. über Harun ar-Raschid).

Die über 300

(39 von 281 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

W. Walther: Tausendundeine Nacht. Eine Einführung (1987);
R. Irwin: Die Welt
(11 von 16 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tausendundeine Nacht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tausendundeine-nacht