Nach der am 1. 1. 1947 in Kraft getretenen Verfassung (mehrfach, zuletzt 2005, revidiert) ist Taiwan eine parlamentarische Republik. Basierend auf der Lehre von Sun Yat-sen, sieht die Verfassung eine Teilung in 5, von je einem Yüan (Staatsrat) ausgeübte Gewalten vor (Legislative, Exekutive, Justiz, Prüfung

(44 von 310 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verfassung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/taiwan/staat-und-recht/verfassung