Strand, der im Wirkungsbereich der Wellen liegende Teil einer Küste (im allgemeinen Sprachgebrauch v. a. der Sandstrand, auch an Seen und Flüssen). Der Strand umfasst den Uferbereich von der Küstenlinie (der Linie der äußersten Wellenwirkung) bis zur Ufer- oder Strandlinie (an gezeitenlosen Küsten das Mittelwasserniveau, an Gezeitenküsten das Mittelhochwasserniveau); bei Gezeitenküsten wird meist ein weiter meerwärts gelegener

(56 von 393 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Strand. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/strand