Wissenschaftliche Sternwarten liegen meist fernab großer Städte an Orten mit geringer Himmelshintergrundhelligkeit und möglichst vielen klaren Nächten sowie guter atmosphärischer Durchsicht und geringer Luftunruhe. Dies ist v. a. auf hohen

(29 von 207 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Forschungssternwarten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sternwarte/forschungssternwarten