Sternhaufen, eine Ansammlung von Sternen innerhalb des Milchstraßensystems oder auch anderer Galaxien, in der die Sterndichte merklich größer als in der Umgebung ist. Die Mitglieder sind nahezu gleichzeitig aus der gleichen interstellaren Wolke entstanden und bilden eine physische Einheit. Man unterscheidet offene Sternhaufen (darunter die Bewegungssternhaufen) und Kugelsternhaufen.

Offene

(48 von 345 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

B. A. Archinal, S. J. Hynes: Star Clusters (2003);
M. Inglis:
(11 von 17 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Sternhaufen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sternhaufen