Stachelhäuter, Echinodermata, zu den Deuterostomiern gehörender Stamm wirbelloser Tiere, mit etwa 7 000 ausschließlich meeresbewohnenden Arten von wenigen Millimetern bis 1 m Länge. Die Stachelhäuter sind meist bodenbewohnende Tiere mit fünfstrahliger Radiärsymmetrie; ihre Mundöffnung ist meist dem Boden zugekehrt, der After gegenüberliegend. Im Unterhautbindegewebe wird ein

(44 von 312 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Seeigel: Ambulakralfüßchen

(11 von 27 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Stachelhäuter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/stachelhäuter