stabilisiertes De-facto-Regime [-reˈʒiːm], Völkerrecht: Bezeichnung für einen mit einer gewissen Dauerhaftigkeit bestehenden Herrschaftsverband, der den an

(16 von 144 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, stabilisiertes De-facto-Regime (Völkerrecht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/stabilisiertes-de-facto-regime-völkerrecht