Seneca, Lucius Annaeus, der Jüngere, römischer Dichter und philosophischer Schriftsteller, * um 4 v. Chr. in Corduba (heute Córdoba), † April 65 n. Chr. (Selbsttötung) in Rom. 

Bedeutender Vertreter der jüngeren Stoa, Kaisererzieher.

Sein Vater Seneca der Ältere ermöglichte ihm in Rom eine rhetorische Ausbildung, während sein Interesse an der Philosophie vermutlich von seiner Mutter Helvia gefördert wurde. Er schlug in

(60 von 407 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Lucius Annaeus Seneca. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/seneca-30