Der überwiegende Teil der schwedischen Bauten des Mittelalters war aus Holz. Davon haben sich nur spärliche, aber kunsthistorisch bemerkenswerte Reste erhalten (Stabkirche von Hemse, 11. Jahrhundert; Stockholm, Staatliches Historisches Museum). Im Kirchenbau ging man allmählich zu Bruchstein über; früheste Zeugnisse sind

(40 von 277 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Architektur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schwedische-kunst/mittelalter/architektur