Nach der am 1.1.1975 in Kraft getretenen Verfassung ist Schweden eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarisch-demokratischem Regierungssystem. Der König als Staatsoberhaupt, seit 1973 Karl XVI. Gustav, hat lediglich Repräsentationsaufgaben. Die Erbfolge im Mannesstamm wurde mit späterer Zustimmung des Parlaments 1978 zugunsten der Erstgeburt (Primogenitur) aufgehoben. Das

(45 von 321 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schweden/politik-und-recht/politik