Die einheimische Bevölkerung des Landes, die Banyarwanda, setzen sich aus drei Volksgruppen zusammen: 85 % sind Hutu, ein traditionell Ackerbau treibendes Bantuvolk, 14 % gehören zum nilotischen Viehzüchtervolk der Tutsi (Hima). Eine kleine Minderheit bilden die Twa

(35 von 245 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ruanda/bevölkerung-und-religion/bevölkerung