Ricardo [riˈkɑːʊ], David, britischer Theoretiker der klassischen Nationalökonomie, * London 18. (19.?) 4. 1772, † Gatcombe Park (County Gloucestershire) 11. 9. 1823; erwarb als Bankier und Börsenmakler ein großes Vermögen, zog sich 1814 vom Geschäftsleben zurück, um sich ganz seinen wissenschaftlichen Arbeiten zu widmen. Sein Hauptwerk »On the principles of political economy and taxation« erschien 1817 (deutsch »Die Grundsätze der politischen Oekonomie, oder die

(59 von 464 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

S. Hollander: The economics of David Ricardo (Toronto 1979);
The
(11 von 55 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, David Ricardo. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ricardo-david