Restriktions|enzyme, Restriktions|endonukleasen, Gruppe von bakteriellen Endonukleasen, die doppelsträngige DNA nur spalten, wenn diese bestimmte Erkennungssequenzen aufweist.

Funktion: Restriktionsenzyme sind Teil eines Abwehrsystems in Bakterien, das in die Zelle eingedrungene fremde DNA (z. B. nach einer Infektion

(35 von 247 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Restriktionsenzyme. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/restriktionsenzyme