Regenwald, immergrüner Wald in ganzjährig feuchten Gebieten vor allem der Tropen

(11 von 38 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Regenwaldtypen

image/jpeg

Mehr als 50 Prozent aller auf der Erde vorkommenden Pflanzen- und Tierarten leben in tropischen Regenwäldern.

Der tropische Tieflandregenwald ist sehr artenreich (mehr als 100 Baumarten pro Hektar), meist mit drei (selten

(33 von 230 Wörtern)

Ökologie

Die tropischen Regenwälder – zu diesem Vegetationstyp gehören u. a. die Wälder des Amazonasbeckens, des Kongobeckens und der indomalaiischen Inselwelt – sind Gebiete mit der größten Artenzahl und der größten Diversität auf dem Land. Mehr als

(33 von 230 Wörtern)

Nutzung des Regenwaldes

image/jpeg

Regenwald in Ecuador. Im östlichen Tiefland von Ecuador herrschen Tieflandregenwälder vor, deren Baumkronen sich in etwa 30 m Höhe befinden.

Fast alle Nutzungen des Regenwalds mit Ausnahme der traditionellen,

(31 von 217 Wörtern)

Vernichtung des Regenwaldes

Tropischer Regenwald bedeckte vor 200 Jahren noch etwa 11 % der Landfläche der Erde (rund 16  Mio. km2). Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sind es nach Schätzungen noch rund 7–8 Mio. km2. Nur 3–5 % der noch vorhandenen Waldfläche stehen heute unter Schutz. Für die Menschen in den Ländern des Tropengürtels stellen die Regenwälder natürliche Ressourcen dar, die sie nutzen müssen, da landwirtschaftliche Nutzfläche fehlt oder von Großgrundbesitzern und Plantagen beansprucht wird.

Die Ursachen der Vernichtung tropischer Wälder sind vielschichtig. Neben dem Bevölkerungswachstum ist

(80 von 781 Wörtern)

Literatur

Assessment of the risk of Amazon dieback, herausgegeben von W. Vergara u. S. M. Scholz (Washington, DC 
(14 von 93 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Regenwald. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/regenwald