F. de Magalhães landete am 16. 3. 1521 im Golf von Leyte und nahm die Inseln für Spanien in Besitz. 1543 erhielt die Inselgruppe um Samar und Leyte – nach dem späteren spanischen König Philipp II. – den Namen »Islas las Felipinas«, der 1571 auf das gesamte Inselreich übertragen wurde. 1565 wurde

(49 von 352 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Entdeckung und Kolonisation durch Spanien. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/philippinen/geschichte/entdeckung-und-kolonisation-durch-spanien