Die vier Kirchen sind Zeugnisse der spanischen Kolonialgeschichte in Südostasien. Sie

(11 von 26 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Gottes Festungen unter Palmen

image/jpeg

Karte: Barockkirchen auf den Philippinen

Standhaft trägt Sankt Christopherus das Jesuskind durch eine Tropenlandschaft mit Palmen, Guaven und Papayen... In einfacher Symbolik erzählt das Frontrelief der Kirche Santo Tomás de Villanueva in Miag-ao die Missionsgeschichte der Philippinen.

image/jpeg

Kirche San Agustín in Manila, Philippinen

Die Kirche wurde in den Jahren 1587 bis 1606 erbaut. Sie ist eine der ältesten Kirchen auf den Philippinen und zudem das einzige Gebäude, das der Zerstörung von Intramuros während der Schlacht von

(80 von 631 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Barockkirchen auf den Philippinen (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/barockkirchen-auf-den-philippinen-welterbe