Parabel [lateinisch parabola, von griechisch parabol »Gleichnis«, eigentlich »das Nebeneinanderwerfen«] die, -/-n, Mathematik: eine Kurve zweiter Ordnung, die entsteht, wenn man einen geraden Kreiskegel mit einer Ebene schneidet, die parallel zu einer Mantellinie des

(34 von 244 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Parabel (Mathematik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/parabel-mathematik