Opitz, Martin, latinisiert Martinus Opitius, maßgeblicher Autor der deutschen Baraockliteratur, * Bunzlau 23. 12. 1597, † Danzig 20. 8. 1639; studierte Philosophie und Jura in Frankfurt/Oder (1618) und Heidelberg (1619); pflegte Kontakt mit dem Heidelberger Humanistenkreis (v. a. J. W. Zincgref, Caspar von Barth, * 1587, † 1658); als Reisebegleiter 1620 in Holland und Jütland.

(47 von 333 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

M. Szyrocki: Martin Opitz (21974);
R. Drux: Martin Opitz u.
(10 von 51 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Martin Opitz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/opitz-martin