Obama,  Barack Hussein,  44. Präsident der USA (2009–17) und Friedensnobelpreisträger (2009), * 4. 8. 1961 in Honolulu (Hawaii). 

Der Weg zur Präsidentschaft: Der Sohn eines Kenianers und einer (weißen) Amerikanerin, der einen Teil seiner Kindheit in Indonesien verbrachte, machte 1983 einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft an der Columbia University in New York. 1985–1988 arbeitete er für eine gemeinnützige Organisation in Chicago. 1988–1991 studierte Obama an der Harvard Law School Rechtswissenschaft und wurde 1990 als erster Afroamerikaner Präsident der renommierten Fachzeitschrift »Harvard Law Review«. 1992

(83 von 892 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

R. von Waldenfels, Der schwarze Messias. Barack Obama und die gefährliche
(11 von 75 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Barack Obama. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/obama-barack-hussein