Republikanische Partei, englisch Republican Party [rɪˈpʌblɪkən ˈpɑːtɪ], eine der beiden großen politischen Organisationen in den USA, die das amerikanische Parteiensystem dominieren.

Entstehung: Nachdem die ältere, in der Tradition T. Jeffersons stehende Partei der Democratic Republicans um 1830 in der Demokratischen Partei aufgegangen war und die National Republicans sich als Whigs zusammengeschlossen hatten, bildete sich 1854 die Republikanische Partei aus Whigs, Demokraten und Anhängern der Free-Soil Party als nordstaatliche Sammlungsbewegung;

(68 von 1153 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

History of U. S. political parties, herausgegeben von A. M. Schlesinger, 4 Bände (Neuausgabe New York 1980) 
W. E. Gienapp:
(17 von 113 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Republikanische Partei. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/republikanische-partei