Die Einführung des allgemeinen Wahlrechts für Männer (1917) und Frauen (1919) sowie der Übergang zum Verhältniswahlrecht markierten die zweite, tief greifende Verfassungsreform der Niederlande nach 1815; die Parteien wurden die entscheidenden Machtträger im Staat. Während die

(36 von 256 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Zwischen den Weltkriegen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/niederlande/geschichte/zwischen-den-weltkriegen