Es besteht heute ein weitgehender Konsens darüber, dass das ressourcenintensive Entwicklungsmodell des Nordens nicht auf die ganze Welt übertragen werden kann, wenn die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten werden sollen. Das anhaltende Bevölkerungswachstum in den Entwicklungs- und Schwellenländern und die (berechtigten) Formen nachholender Entwicklung (z. B. in Indien und China) erschweren das Umlenken auf nachhaltige Entwicklungspfade auf globaler

(55 von 387 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Umsetzungsstrategien. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/nachhaltige-entwicklung/umsetzungsstrategien