MP3, Kurzbezeichnung für MPEG 1 Audio Layer 3 [-ˈleɪə-], meistverwendetes Dateiformat für (verlustbehaftete) komprimierte Audiodateien, das ab1987 am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen in Erlangen entwickelt wurde.

MP3 gehört zum ersten Regelwerk der Moving Picture Expert Group (MPEG). Diese MPEG-1 genannte Sammlung von Videospezifikationen ist seit 1992 Teil des internationalen Normwesens und heißt deshalb auch ISO-MPEG (International Organization for Standardization). MP3 war also ursprünglich ein

(62 von 459 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, MP3. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mp3