Monopole, isolierte positive oder negative elektrische Elementarladungen e (elektrische Monopole) oder isolierte magnetische Nord- oder Südpole mit der magnetischen Einheitsladung g (magnetische Monopole); auch Bezeichnung für Teilchen, die eine solche Ladung tragen.

Magnetische Monopole: Während elektrische Monopole schon seit langer Zeit bekannt sind, sind magnetische Monopole hypothetisch. Ihre Existenz wurde 1931 von

(51 von 365 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Monopole. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/monopole