Mommsen, Theodor, bedeutender Historiker des 19. Jahrhunderts (Altertumswissenschaft), Literaturnobelpreisträger 1902, * Garding 30. 11. 1817, † Charlottenburg (heute zu Berlin) 1. 11. 1903, Urgroßvater der Zwillingsbrüder Hans Mommsen und Wolfgang J. (Justin) Mommsen; Pfarrerssohn, studierte in Kiel Jura und Philologie und hielt sich 1844–47 in Italien auf.

(42 von 297 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Theodor Mommsen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mommsen-theodor