moldawische Sprache und Literatur, moldauische Sprache und Literatur. Die moldawische bzw. moldauische Sprache ist ein dakorumänischer Dialekt der rumänischen Sprache und wird in Moldawien, im ehemaligen Bessarabien sowie in Nordrumänien, Teilen des Banats, in der Bukowina und im Süden der Ukraine gesprochen. Seitdem 1989

(44 von 308 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, moldawische Sprache und Literatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/moldawische-sprache-und-literatur