Mikronesien [griechisch »Kleininselwelt«], Inselgebiet im nordwestlichen und mittleren Pazifischen Ozean, mit den Marianen, Guam, den Karolinen, Marshallinseln, Gilbertinseln und Nauru. Mikronesien erstreckt sich über fast 8 Mio. km2 (in West-Ost-Richtung über 5 000 km) mit insgesamt rd. 3 100 km2 Landfläche und hat etwa 573 000 Einwohner.

Guam wird (als nicht inkorporiertes Territorium) von den USA verwaltet, die übrigen Marianen bilden die politische Einheit

(60 von 419 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mikronesien (Gebiet). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mikronesien