Metathese [griechisch »Umstellung«], Chemie: Olefinmetathese, Reaktion der organischen Chemie, bei der Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen aufgespalten werden und die Bestandteile eines Moleküls sich neu ordnen (Atome tauschen im Molekül die Plätze). Bei der Metathese werden also Alkene (Olefine) gecrackt (Cracken

(37 von 261 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Metathese (Chemie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/metathese-chemie