Messen, Physik und Technik: experimentelles Bestimmen des Messwertes einer physikalischen Größe im Verlauf eines Messvorgangs (Messung), wobei ein quantitativer Vergleich der Messgröße mit einer Einheit oder einem Bezugswert als Bezugsgröße stattfindet. Vom Messen zu unterscheiden sind das Prüfen, Kalibrieren (Einmessen), Eichen, Zählen und Justieren (Abgleichen).

(45 von 319 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Messen (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/messen-physik