Maßregeln der Besserung und Sicherung, Strafrecht: die neben oder anstelle der Strafe vorgesehenen Maßnahmen zur Besserung von Rechtsbrechern und zum Schutz der Allgemeinheit vor ihnen. Das StGB kennt sechs unterschiedliche Maßregeln: die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (§ 63, Maßregelvollzug) oder in einer Entziehungsanstalt

(43 von 302 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Maßregeln der Besserung und Sicherung (Strafrecht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/massregeln-der-besserung-und-sicherung-strafrecht