Mesopotamien, das Schwemmland zwischen Euphrat und Tigris, gilt als Wiege der

(11 von 78 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Land »zwischen den Strömen«

image/jpeg

Karte: Marschland Al-Ahwar und Überreste mesopotamischer Städte im Südirak

Der Euphrat ist mit seinem Quellfluss Murat 3380 Kilometer lang und damit längster Fluss Vorderasiens. Er entspringt wie der rund 1900

(32 von 224 Wörtern)

Die ersten Städte

image/jpeg

Marschland Al-Ahwar

Die Häuser der Madan im Marschland am Unterlauf von Euphrat und Tigris sind aus Schilfrohr gebaut. Die Menschen haben über Jahrhunderte eine einzigartige

(29 von 194 Wörtern)

Bedrohtes Marschland

Das Marschland am Unterlauf von Euphrat und Tigris ist das Siedlungsgebiet der Madan, die sich als Nachfahren der

(18 von 126 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Marschland Al-Ahwar und Überreste mesopotamischer Städte im Südirak (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/marschland-al-ahwar-und-uberreste-mesopotamischer-städte-im-sudirak-welterbe