Loireweine [ˈlwaːr-], die Weine der drittgrößten Weinbauregion Frankreichs im Einzugsgebiet des gleichnamigen Flusses; insgesamt stehen an der Loire rd. 41  000 ha (2013) unter Reben,

(24 von 190 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Loireweine. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/loireweine