Die spanische Stunde

Komponist Maurice Ravel

Libretto Franc-Nohain (eigentl. Maurice Etienne Legrand)

Originalsprache Französisch

UA 19. Mai 1911 Paris

DE 1925 Hamburg

Spieldauer ca. 1.00 Stunde

Personen

Concepción Uhrmachergattin (Sopran)

Gonzalve Schöngeist (Tenor)

Torquemada Uhrmacher (Tenor)

Ramiro Maultiertreiber (Bariton)

Inigo Gomez Bankier (Bass)

Handlung

Toledo, im 18. Jahrhundert.

Torquemada sitzt in seinem Geschäft, umgeben von tickenden und schlagenden Uhren. Ganz seiner Arbeit hingegeben, vernachlässigt er Concepción, seine lebenslustige Gemahlin, die sich inzwischen aber auch schon bei anderen Herren schadlos hält.

(80 von 715 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, L'Heure espagnole (Oper). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/l-heure-espagnole