(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Kroatien grenzt im Nordwesten an Slowenien, im Norden an Ungarn, im äußersten Osten an Serbien, im Süden bzw. Südosten an Bosnien und Herzegowina, im äußersten Südosten an Montenegro. Im Westen und Südwesten bildet das Adriatische Meer die Grenze.

Kroatien gliedert sich in drei geografische Teilräume: in den kroatischen Anteil am Pannonischen Becken, in den Hochkarst mit der Innenzone des Dinarischen Gebirges und

(62 von 423 Wörtern)

Klima

Im dalmatinischen Küstenbereich herrscht teils submediterranes, teils mediterranes Klima mit warmen, sonnigen und trockenen Sommern und feuchten,

(17 von 115 Wörtern)

Vegetation

Fast 40 % der Fläche Kroatiens sind Wald. Die ursprüngliche Vegetation bestand im Küstenbereich bis 200 m über

(17 von 105 Wörtern)

Tierwelt

Entlang der Küsten sind mehrere Schildkröten- und Eidechsenarten, Geckos und Schlangen

(11 von 59 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kroatien/landesnatur