Koproporphyrin, in geringer Menge im Kot vorkommende, bei Stoffwechselkrankheiten (Porphyrinurie, Porphyrie)

(11 von 20 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Koproporphyrin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/koproporphyrin