Ko|operationsprinzip, ein Grundsatz der Umweltpolitik, nach dem alle gesellschaftlichen Kräfte (wie Unternehmen, Industrie- oder Umweltschutzverbände) am umweltpolitischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess möglichst frühzeitig beteiligt werden sollen.

(25 von 173 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kooperationsprinzip. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kooperationsprinzip