Kohärenz [lateinisch] die, -,  Physik: das Vorliegen zeitlich unveränderlicher Beziehungen (Korrelationen) zwischen den Phasen eines Wellenfeldes an verschiedenen Orten, allgemein zwischen den Zufallsvariablen von beliebigen stochastischen Prozessen.

1) Die Kohärenz von Wellenfeldern hat deren Interferenzfähigkeit (Interferenz) zur Folge und ist deshalb in der Optik von großer Bedeutung.

(46 von 327 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kohärenz (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kohärenz-physik