Iwan IV. Wassiljewitsch, genannt der Schreckliche, (russisch Grosny, eigentlich »der Gestrenge«, der »Furcht Gebietende«), Großfürst (seit 1533) und Zar (seit 1547), * 25.8.1530 in Kolomenskoje, † 18.3.1584 in Moskau.

Er kam nach dem Tod seines Vaters, Wassili III., mit drei Jahren auf den Thron; im Alter von sieben Jahren verlor er auch die Mutter (Jelena Glinskaja [† 1538]

(56 von 385 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Ilja Jefimowitsch Repin: »Iwan der Schreckliche mit

(11 von 20 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Iwan IV. (der Schreckliche). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/iwan-iwan-iv-wassiljewitsch