Islamwissenschaft, auch Islamkunde, geisteswissenschaftliches Fach, das sich mit der Erforschung des Islam als Religion, Kultur und Lebensform zahlreicher Völker, seiner Geschichte und Literatur sowie den Auswirkungen des Islam auf verschiedene gesellschaftliche Bereiche befasst; die auch verbreitete Bezeichnung Islamistik wird in der Fachwissenschaft nicht verwendet. Regionale Forschungsschwerpunkte sind traditionell Westasien und Nordafrika seit dem 7. Jahrhundert n. Chr.;

(55 von 392 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Islamwissenschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/islamwissenschaft