isländische Sprache. Zusammen mit Färöisch und den westnorwegischen Mundarten bildet Isländisch die Gruppe der westnordischen Sprachen (altnordische Sprache); ihr Ursprung reicht in die Zeit der Besiedlung

(26 von 183 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, isländische Sprache. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/isländische-sprache