(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Irland nimmt den größten Teil der Insel ein. Das restliche Sechstel ist das Territorium Nordirlands.

Ein ausgedehntes, flachwelliges, von Hochmooren durchsetztes zentrales Tiefland wird von einem glazial überformten Altgebirgsrahmen umgeben. Nur an der Ostküste bei Dublin reicht das zentrale Tiefland bis an die Irische See heran.

image/jpeg

Das Tal Glendalough. Im Glendalough (deutsch: Tal der beiden Seen) in den irischen Wicklow Mountains siedelten sich ab dem 6. Jh. Mönche an. Erhalten ist

(72 von 502 Wörtern)

Klima und Vegetation

Irlands gemäßigtes ozeanisches Klima bringt kühlere Sommer und milde Winter, mit hohen Niederschlägen (bis 3 000 mm) im Westen und bis zu 250

(22 von 157 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/irland-20/landesnatur