Idjtihad [-dʒ-; arabisch »stetige Bemühung«] der, -, Islam: das juristisch-theologische Privileg zur individuellen Meinungsbildung in Rechtsfragen, die

(17 von 121 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Idjtihad (Islam). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/idjtihad-islam