Als eigentlicher Begründer des historischen Romans gilt Walter Scott mit »Waverley« (1814), »The Heart of Midlothian« (1818), »Ivanhoe« (1820) u. a. Der große Erfolg dieser Romane regte in ganz Europa Autoren an, nach seinem Beispiel nationale Geschichte in der Form des historischen Romans zu gestalten, so in Frankreich u. a. Alfred de Vigny (»Cinq Mars«, 1826), Prosper Mérimée (»Chronique du règne de Charles

(58 von 437 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das 19. Jahrhundert. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/historischer-roman/das-19-jahrhundert