Scott, Sir (ab 1820) Walter, schottischer Schriftsteller, * 15.8.1771 in Edinburgh, † 21.9.1832

(13 von 21 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Leben

Scott war der Sohn eines Anwalts, in dessen Kanzlei er nach

(11 von 65 Wörtern)

Werk

Eigenen dichterischen Erfolg errang er zunächst mit populären Versromanzen (»The lay of the last minstrel«, 1805, deutsch »Der letzte Minstrel«; »Marmion«, 1808, deutsch; »The lady of the

(27 von 187 Wörtern)

Literatur

J. Millgate: Walter Scott. The making of a novelist (Neuausgabe Toronto 1987);
(11 von 33 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Walter Scott. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/scott-walter