Herzautorhythmie, Herzautomatismus, Herzautomatie, Herzautonomie, die Fähigkeit des Herzens, ohne äußeren Antrieb rhythmisch zu schlagen. Die dafür notwendige Erregung der Herzmuskelfasern wird in einem Automatiezentrum des Herzens gebildet und breitet sich von dort über das

(34 von 240 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Herz: Reizleitung

Der Herzmuskel besitzt ein eigenes Reiz- und Erregungsleitungssystem,

(9 von 18 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Herzautorhythmie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/herzautorhythmie