Herzblock, Verzögerung oder Unterbrechung (Block) der normalen Erregungsleitung (Herzautorhythmie) des Herzens.

Formen: Nach dem Sitz der Störung werden verschiedene Formen unterschieden. Vom Sinusknoten (als dem natürlichen Herzschrittmacher) an kann die Erregungsleitung in ihm, zwischen ihm und dem Vorhof, im Vorhof, zwischen Vorhof und Kammer und schließlich auch in der Kammer gestört oder ganz blockiert sein.

(55 von 387 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Herzblock. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/herzblock